Bürgeralpe_AmBerg_02©MariazellerBürge

(c) Foto: Mariazeller Bürgeralpe/Dellinger

31. Juli 2021

Willkommen in Mariazell!

 

DIe "Roas" führt Besucherinnen und Besucher zuerst auf die Mariazeller Bürgeralpe und anschließend wieder zurück in den historischen Stadtkern des bekannten Wallfahrtsortes. Der Aufstieg zur heiligen Messe und dem anschließenden Frühschoppen auf der Mariazeller Bürgeralpe erfolgt entweder bequem mit einer der "besten österreichischen Sommer-Bergbahnen" oder auch sportlich ambitioniert zu Fuß. Mit einer Seehöhe von 1267 m gilt die Bürgeralpe als Aussichtsberg mit einmaligem Rundblick auf das niederösterreich-steirische Voralpengebiet, das Sie im Sommer besonders vom Plateau der Aussichtswarte aus genießen können. Im Anschluss wird unter musikalischer Begleitung die leichte Wanderung ins Tal angetreten - vorbei an der Stehralm eröffnet sich der schönste Ausblick auf Mariazell. Wieder im Stadtkern angelangt, wartet auf die Gäste das Roas-Programm in seiner ganzen Vielfalt: es wird getanzt, gespeist, gedichtet und gesungen und gelacht.

Lassen Sie sich von der Magie dieses Ortes begeistern und kommen Sie mit uns auf eine steirisch herzliche, regionale und traditionelle Roas ins Mariazeller Land!

 

(c) Foto: Mariazellerland-blog

Sonniges Bergerlebnis in Mariazell

Während am Tag davor noch der Wind um die Ohren pfiff, wurde die Steirische Roas auf der Mariazeller Bürgeralpe mit Kaiserwetter auf der Seebühne eröffnet. Mit Blick auf den Erlaufsee konnte man den Alphörnern lauschen, bei einer gemütlichen Rast bei der Edelweisshütte die ganz kleinen und großen Tänzer mit Klatschen anfeuern, am Wasser entlang wandern begleitet von den Musikern auf der Seebühne und im Wald gespannt den Mundartgedichten zuhören. Alle mit etwas größeren Wanderambitionen konnten den Rundwanderweg der Steirischen Roas noch um den Gipfelwanderweg Drei-Seen-Blick erweitern und eine kleine Herbstwanderung genießen.

A steirische Roas: Zu Gast in Mariazell

Sonntag, 4. Oktober 2020

Das

war...

Die von der Regierung vorgeschriebenen Präventionsmaßnahmen werden selbstverständlich auf allen Tour-Stopps eingehalten, damit Besucherinnen und Besucher eine schöne Roas in sicherer Atmosphäre genießen können. Weitere Details zu den geltenden Sicherheitsmaßnahmen werden rechtzeitig vor den Terminen veröffentlicht.

DIE „STEIRISCHE ROAS“ IST WEITERS ZU GAST AM:

 ​​

​​

  • 04. September in Murau

 

KONTAKT

A Steirische Roas - Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise zur Vielfalt der steirischen Volkskultur und erleben Sie Volkskultur und Tradition in all ihren Facetten und an den schönsten Kraftplätzen der Steiermark.

Impressum 

Datenschutz

© 2021 TIQA Werbe- & Marketing GmbH

Haben Sie Fragen zur Veranstaltungsreihe

"A Steirische Roas"?

Rufen Sie uns an unter der Nummer +43 3842 24 24 4 oder schreiben Sie uns eine Nachricht an info@steirische-roas.at: